August 26, 2014

Kanadische Frauenpower

Während Marcelo Gutierrez, Wyn Masters, Innes Graham und Andrew Dorrit ebenso wie Johann Potgieter bereits in Innsbruck gelandet sind, hat sich geballte kanadische Frauenpower für Mittwoch angekündigt.

Micayla Gatto und Casey Brown bei perfekten Bedingungen 2012 am Nordkette Singletrail. © Felix Schüller

Micayla Gatto und Casey Brown bei perfekten Bedingungen 2012 am Nordkette Singletrail. © Felix Schüller

Für einen standesgemäßen Auftakt beim spark7 Nordkette Downhill.PRO sorgen dieses Wochenende die beiden Downhill-Weltcup-Fahrerinnen Casey Brown (Bergamont Team) und Micayla Gatto (Pivot Team). Sie nehmen den Nordkette Singletrail als Vorläuferinnen unter die Reifen. Die schnellen Ladies sind keine Neulinge mehr auf der Nordkette – 2012 haben sie beim Teambewerb schon einmal Gas auf der anspruchsvollen Strecke gegeben. Casey “Queen of Crankworx” Brown, kommt nicht nur als frischgekürte Siegerin der Crankworx Canadian Downhill Open, sondern auch als Zweitplatzierte des Garbanzo Downhill der Damen und Siegerin der Damenwertung der „Official Whip-Off World Championships“ nach Tirol!

August 25, 2014

Nach dem Weltcup ist vor dem Nordkette Downhill.PRO

Mit dem Rennen im französischen Meribel und dem Gesamtsieg von Josh “Ratboy” Bryceland ist der UCI DH Weltcup 2014 seit dem Wochenende Geschichte… jetzt ist alles bereit für die Nordkette am 30. August!

Das österreichische Weltcup Elite Downhill Team RRP Ghost Team (Revolution Racing Project) kehrt mit den Briten Harry Molloy und Phil Atwill auf die Innsbrucker Nordkette zurück! Der 23-jährige Harry Molloy hat drei englische Downhill Meistertitel und einiges an Weltcuperfahrung im Gepäck, der um vier Jahre jüngere Phil Atwill konnte bereits einen 5. und einen 2. Platz in der Juniorenwertung bei Weltcuprennen in Fort William and Val die Sole für sich verbuchen. Wollt ihr mehr über die zwei Briten wissen? Dann besucht das österreichische Team auf www.rrp-ghost.com.

Ghosts © Keith Valentine

Ghosts © Keith Valentine

August 22, 2014

Der „King of Crankworx“ auf der Nordkette

Gerade noch im kanadischen Whistler, Ende nächster Woche auf der Innsbrucker Nordkette! Der kolumbianische Mountainbikeprofi Marcelo Gutierrez vom Giant Factory Off-Road Team hat letztes Wochenende erst den legendären Garbanzo Downhill und die Canadian Open beim Crankworx 2014 in Whistler gewonnen. Mit dem Titel des „King of Crankworx“ im Gepäck ist er bald auf der Anreise nach Tirol, um sich auch den Sieg beim spark7 Nordkette Downhill.PRO zu holen!

Seinen unglaublichen Siegesrun aus Kanada könnt ihr euch hier ansehen:

 

Das brandneue Scott Voltage YZ 0.2.
August 21, 2014

Mitmachen und gewinnen!

1 brandneues Scott Voltage YZ 0.2 wartet auf dich!

Und du hast gleich zwei Möglichkeiten mitzuspielen: Entweder den Eventfolder des spark7 Nordkette Downhill.PRO 2014 schnappen – Teilnahmekarten können am Freitag in allen Sparkassen Filialen in der Innsbrucker Innenstadt und am Samstag im Zielgelände abgegeben werden oder online über https://www.facebook.com/spark7tirol?ref=ts&fref=ts

Vielleicht bist du bald mit einem neuen Bike auf den Trails unterwegs. Viel Glück :)

 

August 19, 2014

„Young guns“ auf der Nordkette

Der Countdown läuft! Und neben klingenden Namen wie Polc, Gutierrez oder Masters stehen auch die „Young Guns“ des MS Mondraker Teams – Innes Graham aus Schottland und der Brite Andrew Dorritt – auf der Starterliste! Während es für Innes Graham nach einer Verletzung Anfang April eine würdige Rückkehr ins Renngeschehen ist, ist sein Teamkollege heiß auf den Sieg in der Juniorenwertung des Nordkette Downhill.JR. Er hat mit dem Titelverteidiger und österreichischen Juniorenstaatsmeister Andreas Kolb nämlich noch eine Rechnung offen, hat ihn dieser doch beim iXS Rookies Cup im Rahmen des MTB-Festival in Serfaus-Fiss-Ladis um vier Hundertsel auf den zweiten Platz verwiesen. Der 17-jährige Brite setzt deshalb auf gründliche Vorbereitung und hat sich bei einem kurzen Abstecher auf die Nordkette selbst ein Bild von der herausfordernden Strecke gemacht. „Ich hatte richtig viel Spaß auf der Nordkette“, so Dorrit. „Ich hatte ja schon einiges gehört, aber mir gefällt es dort sehr. So lange Strecken bin ich nicht gewohnt und so ist das ein perfektes Training für mich. Ich kann es kaum erwarten, beim Rennen anzutreten.“ Wir freuen uns auf ein spannendes Rennen!

FS_140807_NKT_XXXX_3240

August 13, 2014

Mein Sieg hat nur einmal funktioniert!

Keine drei Wochen mehr, dann dreht sich auf der Innsbrucker Nordkette alles um die schnellste Disziplin im Mountainbikesport. In einem gemeinsamen Rennen kämpfen Profis und Amateure um den Siegerscheck und die begehrte Trophäe. Titelverteidiger Benedikt Purner hat sich derweil mit einigen Downhill- und Enduro-Rennen vorbereitet. Ende Juli stand der Innsbrucker beim Stopp der European Enduro Series am Südtiroler Kronplatz nicht nur auf dem zweiten Treppchen des Podiums der Klasse Master, er führt auch die Gesamtwertung dieser Kategorie an. Was erwartet sich der Vollblut-Mountainbiker vom Nordkette Downhill.PRO Ende August? Beim Interview in Südtirol nimmt der 31-jährige seiner Favoritenrolle auf alle Fälle den Wind kräftig aus den Segeln. „Mein Sieg hat einmal funktioniert. Genauso wie nicht zweimal hintereinander ein Meteorit einschlagen wird, wird das nie wieder funktionieren. Zumal ja jetzt die Strecke kürzer wird, was mir nicht unbedingt in die Karten spielt. Ich hatte das Glück, dieses Rennen einmal für mich entscheiden zu können und das wird auf die Schnelle nicht mehr passieren.“ Ob der Innsbrucker nur tiefstapelt oder der Sieg des Lokalmatadors wirklich einmalig war, das werden wir am 30. August erfahren!

FS_20072013_NKDH_XXXX_0172

July 22, 2014

„The winner takes it all“

Der Rennmodus des Nordkette Downhill.PRO ist auch in diesem Jahr schnell erklärt: Eine Rennstrecke, die trotz einiger Entschärfungen 2014 immer noch alles von den Fahrern abverlangen wird – Weltcupprofis und Amateure starten in ein und demselben Rennen – und jeder einzelne fährt gegen die Uhr um die schnellste Zeit des Tages. Wer wird die Ziellinie des Nordkette Singletrails Ende August als Schnellster durchqueren? Ein ambitionierter Amateur oder doch ein erfahrener Weltcupprofi? Für die Nachwuchsfahrer, die beim Nordkette Downhill.JR in einer eigenen Wertung an den Start gehen, gibt es 2014 ein besonderes Zuckerl: Sie dürfen heuer auf haargenau der selben Strecke wie das restliche Starterfeld ins Rennen und können sich somit direkt mit den Profis messen.

spark7 Nordkette Downhill.PRO: Die Pros machen sich bereit für die Nordkette von Trail Solutions – mehr Mountainbike-Videos

July 17, 2014

MEISTERLICHE NORDKETTE

In etwas mehr als sechs Wochen werden gleich zwei österreichische Meister beim Nordkette Downhill.PRO Vollgas geben. Lokalmatador Benedikt Purner und Nachwuchsfahrer Andreas Kolb aus der Steiermark kommen nicht nur als Vorjahressieger und somit Titelverteidiger auf den Nordkette Singletrail zurück, sie gehen auch als frischgekürte Österreichische Downhillmeister in der Master Klasse und der Juniorenklasse ins Rennen. Wir gratulieren nicht nur ihnen ganz herzlich, sondern auch dem Nordkette Downhill.PRO erprobten Markus Pekoll vom MS Mondraker Team, der in Österreich nicht zu schlagen ist und zum wiederholten Male den Downhill Staatsmeistertitel eingefahren hat!

Fotos: Christoph Oberschneider

DHOEM_130714_Podium_5 DHOEM_130714_Podium_4 DHOEM_130714_Podium_8

July 10, 2014

Im Rennen mit den Profis und gegen die Uhr!

Wenn Ende August der Startschuss zur vierten Ausgabe des Nordkette Downhill.PRO 2014 fällt, dann kannst du als ambitionierte Amateurdownhiller den Nordkette Singletrail unter die Stollen nehmen und deinen Heimvorteil gegen internationale Downhillprofis aus Neuseeland, Kolumbien, der Slowakei oder Großbritannien ausspielen. City-Downhill-Spezialist Filip Polc (Evil Vengeance Team), Wyn Masters (Teams Bulls) und Marcelo Gutierrez (Giant Factory Off-Road Team) sind Wiederholungstäter auf der Nordkette, für die Briten Phil Atwill und Harry Molloy vom österreichischen RRP Ghost Team wird es in Innsbruck eine Premiere. Willst du dich einmal in einem gemeinsamen Rennen mit Weltcup-Profis messen und wissen, was deine Zeit auf dem Nordkette Singletrail wert ist?

Dann meld dich an unter http://nordkette-downhill.at/registrierung/

FS_20072013_NKDH_ACTIO_0303